Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kunstausstellung Fake Pictures

Aus der Eröffnungsrede zur Vernissage von Selin

bei Sekt (alkoholfrei) und Käsestängchen:

 

"Wir, die Schüler und Schülerinnen der Klasse R9a, haben viele verschiedene Künstler ausgewählt und deren Gemälde unter Anleitung von Frau Dittschar nachgemalt, beziehungsweise echt gefälscht.

In unserer FAKE PICTURES - AUSSTELLUNG sieht man die Hollywood- Legende Marilyn Monroe von dem Künstler Andy Warhol. Das Gemälde ist das teuerste, gerade vor wenigen Wochen versteigerte Gemälde des 2o. Jahrhunderts und kostete umgerechnet ca. 185 Millionen Euro. Warhol schuf das Gemälde nach dem Selbstmord von Marylin Monroe.

Ein Gemälde von Gustav Klimt ist ebenfalls hier ausgestellt. Der berühmte "Lebensbaum" (Jugendstil) wurde 1909 geschaffen. Weiter sind Werke von Dali dem Surrealisten, einige Werke von Joan Miro (Herzen des Klatschmohns, Hund den Mond anbellend, Tänzerin (1925) oder auch Picassos` Mädchen mit Friedenstaube zu sehen.

Wir alle aus der Fälscherwerkstatt wünschen euch viel Spaß! Die Ausstellung ist bis zu den Ferien in Haus 8 immer mit einer Lehrkraft zu besichtigen.

Die digitale Bildergalerie findet man hier (bitte anklicken)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 13. Juli 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Das Schuljahr 21/22 an der GBS
Eine Schule, die bewegt

Aktuelles

Elternbrief (20.07.2022)


Elternbrief (20.07.22)