Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Das antike Ostia - ein Hafen für Rom

Am Mittwoch (21.06.23) besuchten die zur Zeit in Rom verweilenden Lateinschüler der G9a/b  das antike Ostia , wo sie unter anderem sehr gut erhaltene Wohnhäuser (insulae) , eine Gaststätte (thermopolium), ein von Kaiser Augustus erbautes Theater, die Neptunsthermen mit Fußbodenmosaik , Amphoren und die Statue von Amor und Psyche bestaunen konnten. Nach dem Besuch des archäologischen Parks bei glühender Hitze ging es zum Abkühlen an den „Paradise Beach“.

Autorin: Frau Gampe

Fotoserien

Lateinkurs besucht Ostia (FR, 23. Juni 2023)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Fr, 23. Juni 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

How to Zeit verschwenden: Kapitel 9

Ausflug nach Marburg mit dem WPU „Babyprojekt“

Um 8 Uhr trafen wir uns am Bahnhof in Stadtallendorf und fuhren mit dem Zug nach Marburg, um unsere ...

Vortrag zum Thema KI in der jugendlichen Lebenswelt

 

             Vortrag KI