Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Hauptschulzweig (Hauptschule)

Den Hauptschulzweig besuchen ca. 80 – 90 Schüler/innen in sechs Klassen vom Jg. 7 – 9.


Der Unterricht in der Hauptschule baut auf den in der Förderstufe erarbeiteten Inhalten und Lerntechniken auf. Inhaltlich besitzt die Vermittlung von Schlüsselkompetenzen einen hohen Stellenwert. Praxis- und handlungsorientierter Unterricht sind Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit und werden durch Projekttage und fachübergreifende Projekte ergänzt.


Ab dem Eintritt in die Klasse 7 findet zur Vorbereitung auf den Übergang von Schule in Beruf eine intensive und strukturierte Berufliche Orientierung statt. Das Fach Arbeitslehre ist Ankerfach für diese fächerübergreifende Aufgabe. Betriebserkundungen und Praktika vermitteln den Jugendlichen wichtige Einblicke in die Anforderungen und Bedingungen der Berufs- und Arbeitswelt. Mit dem Hauptschulabschluss können die Schüler/innen eine weiterführende Schule besuchen und dort den mittleren Schulabschluss anstreben oder eine Ausbildung  beginnen.

Elternbrief (28.04.2022)


Elternbrief vom 29.04.22