Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Nikolausgeschenk für den gesamten Jahrgang 5

Zwei Schülerinnen der Klasse 6a brachten mit Frau Dittschar allen in der Jahrgangsstufe 5 ein Nikolausgeschenk. Sie gingen von Klasse zu Klasse und übergaben jedem einen handgefalteten Bascettastern von Frau Müller. Viele Jahre hatte sie in der Schulbücherei gearbeitet. Nun macht sie wunderschöne Sterne aus alten Büchern und Landkarten.

Immer 30 kleine Zettelchen müssen zu Quadraten geschnitten und liebevoll gefaltet werden. Das wissen die zwei aus der 6. Klasse ganz genau, schließlich war Frau Müller bei ihnen gewesen und hatte es allen beigebracht. 

Gutes Zuhören, eine Menge Disziplin, Ausdauer und Geschicklichkeit sowie gegenseitiges Helfen waren erforderlich, bis jeder seinen eigenen Stern fertig hatte und zum Leuchten brachte. 

Aus der Bücherei bekam nun jeder am Nikolaustag das Geschenk mit dem wertvollen Hinweis, dass es dort viele schöne, spannende und interessante Geschichten gibt, die es zu lesen lohnt. Auch in den Bücherkisten sind wahre Schätze versteckt. „Lesen ist toll“, meinten die beiden und „im nächsten Jahr seid ihr an der Reihe, Klassensieger auszuwählen, um sie in die Bücherei zu schicken“. Dort findet -wie jedes Jahr- der Lesewettbewerb statt.

Es wird der Schulsieger oder die Schulsiegerin ermittelt. 

Aber mit dem Lesen sollte jeder schon jetzt beginnen, daran erinnert der Stern aus den alten Buchseiten von Frau Müller.

 

Autorin: Frau Dittschar

 

Fotoserien

Nikolausgeschenk für den Jahrgang 5 (DO, 07. Dezember 2023)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Do, 07. Dezember 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

How to Zeit verschwenden: Kapitel 9

Ausflug nach Marburg mit dem WPU „Babyprojekt“

Um 8 Uhr trafen wir uns am Bahnhof in Stadtallendorf und fuhren mit dem Zug nach Marburg, um unsere ...

Vortrag zum Thema KI in der jugendlichen Lebenswelt

 

             Vortrag KI