Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Zeitreise der Klasse 5: Briefe an das Zukunfts-Ich in der Zeitkapsel

Im Rahmen des Deutschunterrichts unternahmen die neuen 5. Klassen eine Reise in die Zukunft, indem sie Briefe an ihr zukünftiges Ich verfassten. In diesen Briefen hielten sie nicht nur ihre Gedanken, Träume und Hoffnungen fest, sondern auch ihre persönlichen Ziele für die zwei folgenden Schuljahre.

Am 24.11.2023 versammelten sich alle 5. Klassen auf dem Schulhof. Auch die Stufenleiterin, Frau Kempf, nahm an der Veranstaltung teil und hielt eine ermutigende Rede. Dabei betonte sie die besondere Bedeutung des Schreibens von Briefen in einer Zeit, in der die Kommunikation schnell und oft unbewusst in den sozialen Medien vonstatten geht. 

Anschließend wurden die Briefe feierlich in den Zeitkapseln verschlossen und auf dem Schulgelände der Georg-Büchner-Schule vergraben. 

 

Die SchülerInnen waren begeistert, Teil dieses Projekts zu sein, und freuen sich darauf, die Zeitkapseln im Jahr 2025 zu öffnen. Wir sind gespannt, ob die Ziele, Träume und Hoffnungen in Erfüllung gegangen sind.

Auch bedanken wir uns für die Hilfe beim Graben der Löcher  bei den SchülerInnen der R9a. 

Autorin: Frau Hajrizi 



 

Fotoserien

Zeitkapsel Jahrgang 5 (DI, 23. Januar 2024)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 23. Januar 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen