Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Ausflug nach Marburg mit dem WPU „Babyprojekt“

Um 8 Uhr trafen wir uns am Bahnhof in Stadtallendorf und fuhren mit dem Zug nach Marburg, um unsere Fragen zu klären im Neuhaus und bei Profamilia. Wir besuchten zwei Beratungsstellen (Neuhaus und Pro Familia). Bei beiden erfuhr man viel über die Schwangerschaft, Eltern sein, Verhütung, Kinderwunsch und sexuelle Bildung.

Bei Profamilia habe ich mich nicht so wohl gefühlt, denn die Umgebung und Atmosphäre sowie die Gesprächsthemen waren nicht wirklich angemessen. Im Gegensatz zu Profamila war das Neuhaus sehr gemütlich und auch von den Themen interessanter aufgebaut.

Die Frau bei Neuhaus war sehr nett und konnte unsere Fragen sehr ausführlich beantworten, ohne dass wir danach keine richtige Antwort hatten oder es nicht verstanden.

Autorinnen: Schülerinnen aus der Klasse R 10a

 

 Pro Familia                                  Neuhaus 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 10. Juni 2024

Weitere Meldungen

Vortrag zum Thema KI in der jugendlichen Lebenswelt

 

             Vortrag KI