Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Plakate für ein besseres Klima

Es reden alle vom Klima. „Die Zeit läuft!“, so bringt es die Schülerin aus der G9a mit ihrer Collage auf den Punkt. Es gibt keinen Tag ohne neue Nachrichten zum Klimaschutz. Vielfältige Aktionen finden statt, jeder will einen Beitrag leisten.

Schließlich geht das Klima uns alle an. Es soll gerettet werden, was geht - im Kleinen und weltweit.

 

Zu der Reihe „Kunst aus der Georg-Büchner-Schule 2022/2023“ entwarfen die Schülerinnen und Schüler der G9a mit Frau Dittschar diesmal Plakate zum Klimaschutz.

 

Klein aber nachhaltig sind die Denkanstöße für alle und fordern zum Mitmachen auf. Ob man statt mit dem Auto einen Weg zu Fuß macht, Plastikmüll spart oder beim nächsten Klamottenkauf NEIN sagt, es wird auf vielfältige Weise für Aufmerksamkeit gesorgt. Professionalisiert wurden die handgearbeiteten Collagen durch Schriftzüge, bei denen die technischen Möglichkeiten, die iPads bieten, angewendet wurden.

 

„Wir sind inzwischen geübt“, äußert sich eine Collagekünstlerin der Klasse, „das ist nicht unser erstes Mal, dass wir Plakate entwerfen, aber das erste Mal für ein besseres Klima!“

Autorin: Angelika Dittschar 

Fotoserien

Plakate für ein besseres Klima (DI, 18. April 2023)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 18. April 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Kursfahrt nach Paris

Kunst aus der GBS

Aktuelles

Grüße zum Start der Sommerferien!

 

              Sommerferiengrüße